Alltagstippskurz & knapp

Die Raumtemperatur sollte immer zwischen 18°C und 22°C liegen.

 

Tagsüber ist so oft wie möglich Frischluft angesagt!

 

  • Machen Sie für fünf bis zehn Minuten alle Fenster und Türen weit auf
  • Kontrollieren Sie, ob Sie richtig heizen und lüften
  • Heizen und lüften Sie alle Räume gleichmäßig und gleichzeitig – auch die weniger genutzten
  • Neue Fenster sind dichter als alte, deshalb müssen Wohnungen, welche mit diesen versehe sind, öfter gelüftet werden
  • Kontrollieren und säubern Sie regelmäßig Luftfiltern Badventilatoren
  • Große Möbel haben vor kalten Außen- und Treppenhauswänden nichts zu suchen
  • Lüften Sie vor allem bei nasskaltem Wetter häufiger als im Sommer oder im sehr kalten Winter
  • Verdecken Sie Ihre Heizung nicht mit Möbeln, Gardinen o. ä.
  • Vermeiden Sie Wasserdampf und wirken Sie diesem mit zusätzlichem Lüften entgegen